Wir suchen Dich!

Die Jugendfeuerwehr Gau-Bischofsheim sucht Nachwuchs. Du bist mindestens 10 Jahre alt, technisch interessiert, ein Teamplayer und suchst mehr als ein Hobby. Wir freuen uns auf Dich.

Werden Sie Fördermitglied

Mit nur 10 € pro Jahr unterstützen die die Arbeit der Gau-Bischofsheimer Floriansjünger. Der Förderverein investiert die Mitgliedsbeiträge u.a. in zusätzliche technische Ausrüstung und Ausbildungsmaterialien.

30.05.2010 - Brandeinsatz am Dalberger

Veröffentlicht: Montag, 31. Mai 2010

Active ImageSo dicht liegt Theorie und Praxis zusammen - Am vergangenen Sonntag fand ab 9:00 Uhr ein regulärer Übungsdienst der Feuerwehr Gau-Bischofsheim statt, der um 13:00 Uhr endete.

Um 13.22 Uhr ertönten die Funkmeldeempfänger und Sirenen mit der Meldung: „Brand im Gebäude“  und rief die Kameradinnen und Kameraden, die gerade zu Hause angekommen waren, zurück ins Gerätehaus.

Active Image

Beim Eintreffen der ersten  Einsatzkräfte um 13:25 Uhr  befanden sich keine Bewohner mehr im Haus und die  Erkundung vor Ort  ergab, dass der hintere Bereich des Erdgeschosses stark verraucht war. Unter Atemschutz drang ein Trupp mit einem C-Rohr in den verrauchten Bereich vor und konnte um 13:37 Uhr  "Feuer aus" melden

Um den Brandrauch möglichst schnell aus dem Gebäude zu entfernen, wurde ein Hochdrucklüfter eingesetzt und mittels einer Wärmebildkamera die Brandstelle kontrolliert.

Zeitgleich wurde die Drehleiter und das LF 20/16 der Feuerwehr Bodenheim mit alarmiert. Jedoch musste deren Hilfe nicht in Anspruch genommen werden. Somit konnten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bodenheim zeitnahe wieder den Heimweg antreten. Ebenso kam der Einsatzleitwagen aus Nackenheim mit Wehrleiter A. Kimmes zur Führungsunterstützung an die Einsatzstelle.

Active ImageLeider war die Wohnung nicht mit einem Rauchwarnmelder ausgestattet. Ein solcher hätte vermutlich noch frühzeitiger reagiert und die Bewohner gewarnt. Dennoch war das Verhalten und die Reaktion der Eigentümerin vorbildlich, die durch Schließen der Türen größeren Rauchschaden verhinderte.

Active ImageFahrzeuge FF G-B:
1 Löschgruppenfahrzeug 8/6
1 Tragkraftspritzenfahrzeug
1 Mannschaftstransport Fahrzeug

Fahrzeuge FF Bo:
1 Löschgruppenfahrzeug 20/16
1 Drehleiter

Fahrzeuge FF Na:
1 Einsatzleitwagen 


Personal:
42 Einsatzkräfte

Ein Dankeschön besonders an die PI Oppenheim für die Bilder!

Wer ist online?

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Noch nicht gefunden was Sie suchen?