Wir suchen Dich!

Die Jugendfeuerwehr Gau-Bischofsheim sucht Nachwuchs. Du bist mindestens 10 Jahre alt, technisch interessiert, ein Teamplayer und suchst mehr als ein Hobby. Wir freuen uns auf Dich.

Werden Sie Fördermitglied

Mit nur 10 € pro Jahr unterstützen die die Arbeit der Gau-Bischofsheimer Floriansjünger. Der Förderverein investiert die Mitgliedsbeiträge u.a. in zusätzliche technische Ausrüstung und Ausbildungsmaterialien.

08.09.2013 - PKW in Arbeitsgrube abgestürzt (Übung)

Veröffentlicht: Montag, 09. September 2013

Es ist Sonntagmorgen, der 08.09.2013 und die Feuerwehr Gau-Bischofsheim fährt mit einem Gruppen- und einem Staffelfahrzeug zu einer Übung in die Bahnhofstraße.

Das Einsatzszenario vor Ort stellte sich wie folgt dar: Bei Arbeiten in einer Halle, kam es in der angrenzenden Werkstatt zu einer Explosion. Ein PKW, der sich daneben auf einer Arbeitsgrube befand, wurde durch die Druckwelle in die selbige gedrückt. Zwei am Fahrzeug arbeitende Personen befinden sich verletzt in der Grube, ein Zugang ist durch das querliegende Fahrzeug nicht möglich.

Die Einheitsführer erkundeten die Lage und bewerteten die Gefahren dieses nicht ganz alltäglichen Übungsszenarios. Die Primären Gefahren "weiteres Abstürzen des Fahrzeugs in die Arbeitsgrube" und "Ausbreitung des Brandes und damit Gefährdung der Verletzten und eigenen Einsatzkräfte" konnte zeitgleich durch zwei Gruppen abgearbeitet werden. Die Brandbekämpfung wurde von einer Staffel übernommen während sich die anderen Kameraden um die Sicherung des Fahrzeuges auf der Grube kümmerten.

Weiterlesen: 08.09.2013 - PKW in Arbeitsgrube abgestürzt (Übung)

18.08.2013 - Übung Löscheinsatz

Veröffentlicht: Montag, 09. September 2013

Mit zwei Löschfahrzeugen ging es am 18.08.2013 an die Sporthalle von Gau-Bischofsheim. Thema der Übung war die Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 3 - Einheiten in Lösch- und Hilfeleistungseinsatz. Mit einer Gruppe und einer Staffel wurden die Übungsszenarien abgearbeitet. Der Brand der Böschung am Radweg wurde unter Wasserentnahme aus einem öffentlichen Gewässer, in diesem Fall einem 1000Liter Faltbehälter, abgelöscht. Der Zugang zu einer verletzten Person auf dem Turnhallendach wurde geschaffen, die Person anschließend betreut. Standardprogramm bei der Gau-Bischofsheimer Freiwilligen Feuerwehr.

Bei den Gau-Bischofsheimer Floriansjüngern gibt es eine schöne Tradition, die sich größter Beliebtheit erfreut. Der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr in Gau-Bischofsheim kommt meist aus den eigenen Reihen - der Jugendfeuerwehr. Das der heilige Johannes und nicht St. Florian der Täufer war, ist bei den Kameraden zweitrangig. Es steht der Spaß im Vordergrund, die Neuankömmlinge mit einer "Taufe" im Rhein, einer großen Traubenbütte oder in diesem Fall in einem Faltbehälter in der Wehr willkommen zu heißen. An dieser Übung hat es Lukas Engelhardt erwischt, der aber sichtlich entspannt mit der unfreiwilligen Abkühlung umging.

Wer ist online?

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Noch nicht gefunden was Sie suchen?