27.02.2015, Einsatz Ölspur

Veröffentlicht: Sonntag, 01. März 2015

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Gau-Bischofsheim gegen 17.00 Uhr zu einem Ölspureinsatz in der Steigstraße alarmiert.

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer bemerkte in der Steigstraße in Fahrtrichtung Ortsmitte eine Ölspur und verständigte die Feuerwehr. Bei der Erkundung ergab sich, dass vermutlich ein Fahrzeug in der Steigstraße, Pfarrstraße, Lörzweiler Straße K47 und K46 Richtung Lörzweiler Dieselkraftstoff verloren hatte. Aufgrund der nassen Fahrbahn verteilte sich der Kraftstoff recht schnell zu einer breiten, rutschigen Spur. Die Spur zog sich bis in die Ortsmitte von Lörzweiler.

Von der Feuerwehr Gau-Bischofsheim wurden im Verlauf der Dieselspur mehrere Warnschilder aufgestellt um die Verkehrsteilnehmer zu warnen. Das Spezialunternehmen Hartmann aus Alzey wurde von der Feuerwehr beauftragt den Dieselkraftstoff aufzunehmen und die Fahrbahn zu reinigen.

Auf Gau-Bischofsheimer Seite konnte der Einsatz gegen 20.00 Uhr nach der Reinigung der Fahrbahn und dem Einsammeln der Warnschilder beendet werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Verursacher der Dieselspur aufgenommen.

Ausgerückte Fahrzeuge: 1 Manschaftstransportfahrzeug, 1 Löschgruppenfahrzeug und 1 Mehrzweckfahrzeug

Ausgerücktes Personal: 11 Feuerwehrleute